Kooperationsschule Kinder- und Jugentheater Überzwerg

Seit eini­gen Jah­ren koope­riert die GGSNK mit dem Kin­der- und Jugend­thea­ter „Überzwerg“. In den Jahr­gän­gen 5 und 6 gibt es je eine Thea­ter­klas­se, die von einer Schau­spie­le­rin des Thea­ters mit unter­rich­tet wird. Des Wei­te­ren fnden auch für ande­re Klas­sen Thea­ter­work­shops, Pro­jekt­ta­ge und Thea­ter­be­su­che statt.
In der Ober­stu­fe wird das Fach „Dar­stel­len­des Spiel“ mit dem Schwer­punkt Thea­ter ange­bo­ten.

Musisch kulturelle Erziehung

Das Wahl­pflicht­fach „Musisch kul­tu­rel­le Erzie­hung“ bie­tet Schü­le­rin­nen und Schü­lern die Mög­lich­keit, ihre Krea­ti­vi­tät fächer­über­grei­fend und pro­jekt­ori­en­tiert zu ent­fal­ten. In den Mit­tags­frei­zei­ten kön­nen viel­fäl­ti­ge krea­ti­ve Ange­bo­te in der Aula, im Musik­saal, in den Zei­chen­sä­len, im Zir­kus­raum, im Com­pu­ter­raum und im Kera­mik­raum genutzt wer­den. Bei der all­jähr­lich stattfnden­den Kul­tur­werk­statt zei­gen die unter­schied­li­chen Grup­pen das, was sie im lau­fen­den Schul­jahr erar­bei­tet haben. Mit der Ver­an­stal­tung „Eine Schu­le – vie­le Töne“ wird im Rah­men der inter­na­tio­na­len Wochen gegen Ras­sis­mus auf musi­ka­lisch viel­fäl­ti­ge Wei­se die Stim­me gegen Dis­kri­mi­nie­run­gen erho­ben.

SR: Aktu­el­ler Bericht (25.01.2017):
Erwei­ter­ter Koope­ra­ti­ons­ver­trag mit dem Thea­ter Überzwerg: