GGSNK-Individualität

Grund­la­ge der Unter­richts­ge­stal­tung an der GGS Neun­kir­chen ist die Viel­falt der Schü­le­rIn­nen. Um allen Schü­le­rIn­nen die Mög­lich­keit zu geben, sich fach­li­che und über­fach­li­che Kom­pe­ten­zen zu erwer­ben, ihre Fähig­kei­ten zu ent­de­cken und wei­ter­zu­ent­wi­ckeln, ist der Unter­richt die­ser Viel­falt ange­passt und berück­sich­tigt unter­schied­li­che Lern­vor­aus­set­zun­gen und Lern­we­ge. Indi­vi­dua­li­sie­rung des Ler­nens ist dabei der Schlüs­sel zum Lern­er­folg. Zur Unter­stüt­zung die­ser Pro­zes­se sorgt die GGS Neun­kir­chen für eine anre­gen­de Lern­um­ge­bung, die eige­nes ver­tief­tes Ler­nen und ziel­ori­en­tier­te Lern­ge­sprä­che unter­stützt.

Ver­tie­fen­de Infor­ma­tio­nen zum The­ma: