Lie­be Eltern,

da die Schu­le ab Don­ners­tag, den 26. März 2020, nicht mehr unter Qua­ran­tä­ne steht, besteht die Mög­lich­keit für Sie, Arbeits­ma­te­ria­li­en und Bücher aus dem Spind Ihres Kin­des zu holen. Wich­tig ist auch, dass Sie das Log­buch zur Lern­do­ku­men­ta­tio­nen mit­neh­men. Soll­ten Sie in Abspra­che mit den Tutor*innen der Klas­se Kopi­en bzw. Mate­ri­al­pak­te abho­len, so fin­den die­se auf dem Mate­ri­al­tisch im Foy­er in einem beschrif­te­ten Umschlag.

Bit­te den­ken Sie auch dar­an, den Spind­schlüs­sel Ihres Kin­des mit­zu­neh­men und den Stand­ort des Spin­des zu erfra­gen. In aller Regel befin­den sich die Spin­de in der Nähe des Klas­sen­saals und sind mit Namen und Klas­sen­be­zeich­nung beschrif­tet.

Da wir die in der letz­ten Woche erlas­se­nen Kon­takt­be­schrän­kun­gen von Sei­ten der Lan­des­re­gie­rung sehr ernst neh­men, bit­te wir Sie, sich zuvor tele­fo­nisch oder per Mail anzu­mel­den.

Wir wer­den Ihnen dann einen Ter­min mit genau­er Uhr­zeit mit­tei­len, wann Sie die Unter­la­gen Ihres Kin­des abho­len kön­nen. Hier­durch soll auch ver­mie­den wer­den, dass Eltern und ande­re Per­so­nen sich im Gebäu­de begeg­nen.

Außer­dem haben wir vor dem Schul­ein­gang eine War­te­li­nie auf dem Boden mar­kiert, die dazu dient, dass der vor­ge­schrie­be­ne Min­dest­ab­stand von 2 Metern ein­ge­hal­ten wird.

Sie errei­chen uns:

  1. per Mail: info@ggsnk.de
  2. tele­fo­nisch: 06821/9824–0

Vor­ge­hens­wei­se:

  • Ver­ein­ba­ren Sie per Mail einen Ter­min zur Abho­lung der Arbeits­ma­te­ria­li­en.
  • Kom­men Sie bit­te pünkt­lich zum ver­ein­bar­ten Ter­min an die Schu­le.
  • Rufen Sie uns unter der Ruf­num­mer der Schu­le per Han­dy an, wenn Sie an der Ein­gangs­tür sind.
  • War­ten Sie hin­ter der mar­kier­ten War­te­li­nie bis ein/e Mitarbeiter*in der Schu­le kommt und Sie ein­lässt.
  • Vor­be­rei­te­te Mate­ri­al­pak­te, die von Ihnen in Abspra­che mit den Lehrer*innen in der Schu­le abge­holt wer­den, fin­den Sie in einem beschrif­te­ten Umschlag auf einem Tisch im Foy­er.

Blei­ben Sie gesund!

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Cle­mens Wil­helm