In einer glo­ba­li­sier­ten Welt ist man manch­mal nur einen Maus­klick von­ein­an­der ent­fernt. Und genau das ist der Gedan­ke, wenn sich die Ganz­tags­ge­mein­schafts­schu­le Neun­kir­chen mit den Mili­ma­ni School in Nai­va­sha, Kenia im Online-Chat trifft, um eine räum­li­che Distanz von tau­sen­den von Kilo­me­tern mit nur einem Klick zu über­win­den. Obers­tes The­ma war Anfang Okto­ber die Aus­wir­kun­gen der Coro­na-Pan­de­mie auf bei­de Schu­len: Wäh­rend die Schü­le­rin­nen und Schä­ler der GGS NK seit Schul­jah­res­be­ginn wie­der regel­mä­ßig zur Schu­le gehen, blieb die Schu­le in Nai­va­sha vor­erst geschlos­sen. Die weni­gen am Chat teil­neh­men­den Schü­le­rin­nen und Schü­ler durf­ten mit einer Extra­ge­neh­mi­gung zur Schu­le kommen.

Doch auch wei­te­re The­men spiel­ten im Chat eine wich­ti­ge Rol­le. Ganz oben auf der The­men­lis­te stan­den der Anbau nach­hal­ti­ger Pro­duk­te in Kenia, denn vie­le Eltern der Online-Aus­tausch­schü­ler sind auf Rosen­far­men tätig, wo nach­hal­ti­ge Rosen ange­baut werden.

Des Wei­te­ren berich­te­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler über Pro­jek­te, die in die­sem Jahr noch durch­ge­führt wer­den konn­ten oder in Pla­nung sind. Bei­de Schu­len ver­fü­gen über einen eige­nen Schul­gar­ten, in dem jedoch ganz unter­schied­li­che Obst- und Gemü­se­sor­ten ange­pflanzt wer­den. Auch Ideen für den Kli­ma­schutz wur­den aus­ge­tauscht und die deut­schen Schüler*innen berich­te­ten von Aktio­nen wäh­rend der fai­ren Woche, deren Erlös für die Ermög­li­chung wei­te­rer Chat­ter­mi­ne ein­ge­setzt wird.

Inter­es­sant war für die Chat­teil­neh­mer der Ver­gleich der Schü­ler­mit­be­stim­mung in bei­den Län­dern und Schu­len. Das Aus­wahl­ver­fah­ren und der Ver­ant­wor­tungs­be­reich der Schü­ler­ver­tre­ter in Kenia erschien den GGS-Schü­ler­ver­tre­tern wesent­lich umfang­rei­cher zu sein als an deut­schen Schulen.

Zum Abschluss der kurz­wei­li­gen Chat­run­de spiel­ten die GGS NK den kenia­ni­schen Schü­le­rin­nen und Schü­lern den Gewin­ner­song des GGS-Rap­du­os Geor­ge und Ward vom One-World-Song­con­test vor, wel­cher auf bei­den Sei­ten des Bild­schirms sehr gut ankam.

Die Schü­ler­schaft auf bei­den Kon­ti­nen­ten war­tet schon gespannt auf Anfang Dezem­ber, wenn man sich wie­der im gemein­sa­men Chat tref­fen will, um Gren­zen und Ent­fer­nun­gen zu über­win­den und sich gegen­sei­tig span­nen­de Din­ge aus der Lebens- und Schul­welt bei­der Schu­len zu berichten.

Impressionen aus dem Schulgarten unserer Partnerschule Milimani School in Naivasha Kenia