Mit 3 Fuß­ball­mann­schaf­ten steht die GGS in den Final­run­den um die Saar­land­meis­ter­schaft von „ Jugend trai­niert für Olym­pia“ Fuß­ball. Dem Gewin­ner winkt jeweils die Teil­nah­me beim gro­ßen Bun­des­fi­na­le in Ber­lin bzw. bei der Wett­kampf­klas­se 4 in Bad Blan­ken­burg.

Die Jungs der Wett­kampf­klas­se 4 (Jahr­gang 2007/2008) haben ihre Vor­run­de in Hom­burg im März sou­ve­rän gewon­nen und tra­fen nun Ende April in der Zwi­schen­run­de auf das Gym­na­si­um Johan­ne­um Hom­burg, das Stein­wald Gym­na­si­um und das Leib­niz Gym­na­si­um St. Ing­bert. Unser Team gewann alle Spie­le und zog somit ver­dient in die Final­run­de ein. Hier gilt es den Titel aus dem letz­ten Jahr zu ver­tei­di­gen und wie­der als Ver­tre­ter des Saar­lan­des zum Bun­des­fi­na­le nach Bad Blan­ken­burg zu fah­ren.

Die Mann­schaft der WK 3 (Jahr­gän­ge 2005–2006) gewann ihre Vor­run­de eben­falls mit 3 Sie­gen und traf in ihrer Zwi­schen­run­de auf das Cusa­nus  Gym­na­si­um St. Wen­del und das Johan­nes Kep­ler  Gym­na­si­um in Lebach. Die Aus­lo­sung ergab, dass man im 1. Spiel direkt gegen das JK Gym­na­si­um in Lebach antre­ten muss­te, wel­che bekann­ter­ma­ßen auch über eine Fuß­ball­för­de­rung an ihrer Schu­le ver­fügt. Und es zeig­te sich, dass sie auch dies­mal wie­der eine star­ke Mann­schaft stell­ten. Da unse­re Mann­schaft zum Groß­teil aus Spie­lern des jün­ge­ren Jahr­gangs bestand, wuss­te man dass es eine schwe­re Auf­ga­be wer­den wür­de. Es ent­wi­ckel­te sich ein hart umkämpf­tes Spiel wel­ches 1:1 ende­te.
Nach­dem Lebach ihr 2. Spiel mit 8:0 gewon­nen hat­te, war klar dass man gegen das Cusa­nus Gym­na­si­um in St. Wen­del min­des­tens 9:0 gewin­nen muss­te um als Sie­ger wei­ter zu kom­men. Und unse­re Jungs zeig­ten ihre spie­le­ri­sche Klas­se und feg­ten das Cusa­nus Gym­na­si­um mit 10:0 vom Platz, was den Ein­zug in die Final­run­de bedeu­te­te.

Zum 1. Mal am Start war unser Mäd­chen­team der Wett­kampf­klas­se 4 (Jahr­gang 2007/2008). In der Vor­run­de in Saar­brü­cken  traf unse­re Mann­schaft  im 1. Spiel auf die Gemein­schafts­schu­le Rast­bach­tal. Nach­dem unse­re Mädels mit 1:0 in Füh­rung gin­gen, muss­te man noch den Aus­gleich hin­neh­men und das Spiel ende­te 1:1 unent­schie­den. Im zwei­ten Spiel traf man auf die star­ke Mann­schaft des Marie-Lui­se-Kaschnitz Gym­na­si­um Völk­lin­gen. Unse­re Mädels mach­ten aber von Beginn an Tem­po und set­zen den Geg­ner immer wie­der unter Druck. So gewann man ver­dient mit 1:0. Im 3. Spiel war­te­te die Gemein­schafts­schu­le Dil­lin­gen. Unse­re Mäd­chen belohn­ten sich für ihren enga­gier­ten Auf­tritt und gewan­nen mit 7:1. Somit steht auch unse­re  Mäd­chen­mann­schaft in der Final­run­de um die Saar­land­meis­ter­schaft.

Die Final­run­de der Jungs WK 4 (Jahr­gang 2007-09) fin­det am 22. Mai in Saar­brü­cken statt, eben­so wie das Final­spiel der Mäd­chen WK 4 (Jahr­gang 07–09). Die Final­run­de der WK 3 Jungs ist einen Tag spä­ter am Don­ners­tag, den 23. Mai.

Wir drü­cken allen 3 Mann­schaf­ten die Dau­men!