Dass Experimente nicht immer in einem Labor durchgeführt werden müssen, zeigte die Veranstaltung Lab in a Box (Labor in einer Kiste) der Universität des Saarlandes, die an der Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen am 14.03.2019 durchgeführt wurde. Hierzu rückten zwei Mitarbeiterinnen vom Lehrstuhl Physik an um mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7e sowie der Lego-AG von Frau Philippi zu forschen.

Es wurden 8 Stationstische aufgebaut, wobei jeder Tisch einen Versuch zu einem anderen Phänomen bereitstellte. So konnte die Schülerschaft mit Versuchen wie eine Brücke bauen ohne Seil und Kleber, einen Tischtennisball mit Hilfe eines Föns in der Luft halten, eine Glasflasche nur mit Hilfe von trockenem Reis und einem Löffel hochheben und weiteren spannenden Themen begeistert werden. Für Lehrerin Philippi war das Projekt ein voller Erfolg, denn die Schülerinnen und Schüler konnten in Eigenregie die Experimente durchführen und sich von der Physik überraschen lassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.