Nach­dem alle drei Fuß­ball­mann­schaf­ten der GGS ihre Vor­run­den­tur­nie­re sou­ve­rän gewon­nen hat­ten, stan­den nun die Zwi­schen­run­den beim Wett­be­werb Jugend trai­niert für Olym­pia Fuß­ball an.

Den Anfang mach­te das Team der Wett­kampf­klas­se 4 (Jahr­gang 2006/2007), das in Lebach spiel­te. Hier waren das Ill­tal Gym­na­si­um Illin­gen und das Kep­ler Gym­na­si­um Lebach die Geg­ner. In ihrem ers­ten Spiel zeig­te unser Team direkt eine sehr star­ke Leis­tung und bezwang die Mann­schaft aus Illin­gen mit 8:1. Nun kam es zum bereits ent­schei­den­den Spiel gegen den letzt­jäh­ri­gen Gewin­ner der End­run­de das JKG Lebach. Unse­re Jungs waren hoch moti­viert und zeig­ten von Beginn an, dass sie fest ent­schlos­sen waren in die End­run­de ein­zu­zie­hen. Sie lie­ßen der Mann­schaft aus Lebach kei­ne Chan­ce und führ­ten zu Halb­zeit bereits mit 4:0. Auch nach der Halb­zeit spiel­te unser Team wei­ter nach vor­ne und gewann völ­lig ver­dient mit 7:2. Damit steht unse­re Mann­schaft in der End­run­de, die am 29.05. in Saar­brü­cken aus­ge­spielt wird. Der Sie­ger der End­run­de in die­ser Wett­kampf­klas­se qua­li­fi­ziert sich für den DFB Schul-Cup 2018 Mit­te Sep­tem­ber in der Sport­schu­le in Bad Blan­ken­burg.

Auch die Mann­schaft der Wett­kampf­klas­se 3 (Jahr­gang 2004/2005) zeig­te eine super Leis­tung. Sie spiel­ten in Hom­burg gegen das Gym­na­si­um aus Blies­kas­tel und das Albert Magnus Gym­na­si­um in St. Ing­bert. Im ers­ten Spiel gegen Blies­kas­tel war das Team der GGS spiel­be­stim­mend, konn­te aber kla­re Chan­cen nicht ver­wer­ten und wur­de mit einem Kon­ter zum 0:1 bestraft. Das Team ließ sich aber nicht beir­ren und glich noch zum 1:1 unent­schie­den aus. Im 2. Spiel ließ unse­re Mann­schaft nichts anbren­nen uns sieg­te ver­dient mit 3:0 gegen das AMG St. Ing­bert und zog somit eben­falls in die End­run­de ein, die in die­ser Wett­kampf­klas­se am 28.05 statt­fin­det.

In der Zwi­schen­run­de der Wett­kampf­klas­se 2 (Jahr­gang 2002/03) muss­te unse­re Mann­schaft eini­ge Aus­fäl­le hin­neh­men. Trotz­dem sieg­te man im 1. Spiel gegen das Leib­niz Gym­na­si­um in St. Ing­bert mit 4:1. Im ent­schei­den­den 2. Spiel gegen das Mann­lich Gym­na­si­um Hom­burg führ­te unser Team früh mit 2:0. Lei­der fühl­te sich das Team dadurch zu sicher und man stell­te das Fuß­ball­spie­len ein. So lud man den Geg­ner zum Tore schie­ßen ein und muss­te in der Schluss­mi­nu­te den Tref­fer zum 3:2 Sieg der Hom­bur­ger hin­neh­men.

Wir drü­cken den bei­den erfolg­rei­chen Mann­schaf­ten für die End­run­de die Dau­men und wün­schen Ihnen viel Erfolg bei dem Ziel den Lan­des­ent­scheid JtfO Fuß­ball zu gewin­nen und somit als Ver­tre­ter des Saar­lan­des nach Ber­lin (Wett­kampf­klas­se 3) bzw. nach Bad Blan­ken­burg zum DFB Schul-Cup (WK 4) zu fah­ren.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.