Samantha Desbessel beim Kreisentscheid „Lesewettbewerb“

Am vergangenen Mittwoch fanden sich 11 kleine Leserinnen und Leser zum Kreisentscheid des alljährlichen Lesewettbewerbs der „Stiftung Lesen“ in der Gemeinschaftsschule Schiffweiler ein. In der eigens dafür hergerichteten Aula saßen die Leser, die an ihrer Schule bereits zum Schulsieger gekoren wurden, im Zentrum des Geschehens.  Ihnen gegenüber die Jury, zu der auch der bekannte SR-Moderator Joachim Weyand zählte. Jeder Leser stellte das eigens ausgewählte Buch kurz vor und hatte dann drei Minuten Zeit das Beste beim Lesen zu geben.

Samantha aus der GGS entschied sich für den Roman „Miesel und der Kakerlakenzauber“ von Ian Ogilvy. Sie las die spannende Stelle,  in welcher Miesel den bösen Zauberer-Onkel mit den eigenen Waffen zu schlagen versucht.  Alle Teilnehmer präsentierten sich aufgeregt, aber auch sichtlich stolz. Der Fremdtext, der ausgewählt worden war, bereitete den Schülern größere Schwierigkeiten, denn dieser konnte vorher nicht geübt werden und auch hier hatten die Leser drei Minuten Zeit ihr Können zu zeigen. Am Ende kürte die Jury Linda Lillig vom Illtal-Gymnasium zur Siegerin. Alle Schülerinnen und Schüler hatten großen Spaß an der Veranstaltung und unterhielten sich angeregt über ihre Bücher bei leckeren Snacks in den Pausen.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.