Hochspannung verspricht der jährlich ausgetragene Oberstufencup, der traditionell am Donnerstag vor den Winterferien steigt. In zwei Gruppen trafen in diesem Jahr sechs Mannschaften aufeinander. In der Gruppe A qualifizierten sich nach spannender Vorrunde die Lehrer und das Team 11.1 fürs Halbfinale. In der Gruppe B wurden die 13er ihrer Favoritenrolle mit zwei Siegen gerecht. Mit ihnen qualifizierten sich die 12er für das Semifinale. Im Halbfinale 1 setzten sich die 13er mit 4:1 gegen die 11er durch. Das andere Halbfinale ging nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit ins Siebenmeterschießen. Dort setzten sich die Lehrer gegen die 12er durch. Im Finale konnten die Lehrer die frühe Führung durch die Abiturienten zwar ausgleichen, gerieten aber durch einen Freistoß nur kurze Zeit später erneut in Rückstand. Mit schnellen Kontern erhöhten die 13er dann auf 4:1 und kurz vor Schluss sogar noch auf 5:1 und sicherten sich damit völlig verdient in diesem Jahr den Hallencup.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.