GGSNK-In-Bewegung-Bleiben
Bewegung ist für Kinder und Jugendliche eine der wichtigsten Aktivitäten. Die Struktur einer Schule steht häufig im Gegensatz zu diesem kindlichen Bedürfnis. Der Ort, an dem Kinder und Jugendliche die meiste Zeit des Tages verbringen, erkennt oft nur kognitive Leistungen an, obwohl Lernen, Kreativität, emotionale und soziale Intelligenz Leistungen des ganzen Körpers und nicht nur des Gehirns sind. Im Sport sind Fairness, respektvolles Miteinander und Toleranz zentrale Werte. Darüber hinaus wird das Selbstvertrauen der SchülerInnen durch Erfolgserlebnisse im Sport gestärkt.

 

Die GGS Neunkirchen übernimmt eine erweiterte pädagogische Verantwortung für Körper und Bewegung, indem sie zusätzlich zu dem in der Stundentafel festgelegten Bewegungsangebot vielfältige Aktivitäten und Kooperationen anbietet:

  • Sportstunde in der Unterstufe
  • ein Tischtennisraum, ein Multifunktionsfeld, der Schulhof als Bewegungsraum und eine Kletter- und Boulderwand am Schulhaus
  • Sportangebote in der Mittagsfreizeit (F2) und Sport-AGs
  • Wahlpflichtbereich „Gesundheit und Bewegung“
  • Nutzungsmöglichkeit verschiedener Sportstätten in unmittelbarer Nähe (3 Sporthallen, eine Sportanlage mit Kunstrasen und Laufbahn, ein Hallenbad, eine angrenzende Parkanlage mit Bolzplatz)
  • Regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben und Veranstaltungen (Jugend trainiert für Olympia, Laufveranstaltungen, Radtour mit den „Special Olympics“)
  • Partner- und Kooperationsschule der SV Elversberg
  • Als Tai Chi – Modellschule bietet die GGS Neunkirchen interessierten SchülerInnen regelmäßige Entspannungsübungen an.

GGSNK-In-Bewegung-Bleiben-02

Auch die PM – Stunden (Projekt- und Methodenstunden) können nach Bedarf oder Klassensituation als „Bewegungsstunden“ genutzt werden, um die Konzentrationsbereitschaft der SchülerInnen z.B durch „Energizer“ neu zu aktivieren.

 

In Kooperation mit dem Landessportverband und der Talentförderung Saar bietet die GGS Neunkirchen sportbegeisterten und talentierten Kindern ein erhöhtes Sportangebot an. Ziel des zusätzlichen Sportangebotes ist es, schulisches und sportliches Potenzial parallel zu entfalten. Die Schwerpunkte der sportlichen Ausbildung liegen beim koordinativen und athletischen Grundlagentraining und der Vermittlung von sportartspezifischen Fertigkeiten.

 

In Klassenstufe 5 und 6 besteht an unserer Schule in den Sportklassen ein Sportangebot von 6 Wochenstunden (in Klassenstufe 7 vier WocheGGSNK-In-Bewegung-bleiben-03nstunden). Dabei werden die Sportlehrer der GGS in den zusätzlichen Sportstunden von Trainern des LSVS unterstützt. Die Trainer sind Spezialisten aus verschiedenen Sportarten. Vordergründiger Aspekt ist die vielseitige Ausbildung der SchülerInnen. Die Aufnahme in eine Sportklasse erfolgt über einen sportmotorischen Eignungstest sowie der Vorlage eines Gesundheitszeugnisses.