Kunst in der Schule – Schüler stellen Kunstwerke aus

Am vergangenen Freitag konnten kleine und große Künstler der GGS Neunkirchen ihre Kunstwerke im Neunkircher Komm-Zentrum ausstellen. In seiner  Begrüßungsrede wies Schulleiter Clemens Wilhelm besonders auf den Einsatz und die Leidenschaft der Schüler hin und war selbst beeindruckt von der Qualität und Vielfalt der ausgestellten Werke. Ein besonderer Dank ging an das Ministerium für Bildung und Kultur, das mit seinem Förderprogramm „Kreative Praxis“ die Arbeit finanziell untersützt hat. Es wurden Fotokunstwerke, aber auch Malereien, Werke aus der Bildhauerei, Radierungen und Collagen dem kunstinteressierten Menschen gezeigt. Clemens Wilhelm bedankte sich für die produktive Mitarbeit der einzelnen Künstler unter deren Anleitung die Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität in den von den ihnen ausgewählten AG‘s freien Lauf lassen konnten. Darunter der Maler Peter Schmieden, die freie Künstlerin Uschi Bauer, der Maler und Radierer Günther Fries, die Steinbildhauerin Michaela Groß sowie der Fotograf Yannik Planta. Passend zur Kunstausstellung boten die Musiker Christof Thewes, Mario Bartone und Brice Bartone ein abwechslungsreiches und jazziges Musikbegleitprogramm. Ein gelungener Abend in angenehmer Atmosphäre.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.